· 

Don`t forget: Gott ist hier

Don´t forget: Ich bin hier
Ich bin bei dir...Gott

Don`t forget: Ich bin bei dir...Gott.

Diese Karte hängt in meinem Flur, weil ich es so oft vergesse...Oftmals denke ich in den Wirren des Alltags nicht daran, dass Gott da ist. Was würde sich ändern, wenn ich immer daran denken würde? Wenn ich ein schwieriges Gespräch führen muss, im Wartezimmer beim Arzt sitze, an nerviger Hausarbeit verzweifle, wenn mich eine Schreibblockade erwischt hat.... Was würde sich dann ändern, wenn mir Gottes Gegenwart bewusst wird.

Der Gott, der Himmel und Erde geschaffen hat!

Der Gott, der die Kraft des Heiligen Geistes in mein Herz gelegt hat!

Der Gott, der unheilbare Krankheiten geheilt hat!

Der Gott, der einen unverrückbaren Frieden zwischen Menschen herstellt!

Dieser Gott ist hier, anwesend, erlebbar, erfahrbar...

Ich lebe oft so, als müsste ich allein durch meinen Alltag gehen. Dabei hat Gott es uns zugesagt, dass er uns nicht verlassen wird. Und was geschieht, wenn Gottes Nähe mir bewusst wird? Es verändert sich ALLES!

Ich darf hoffen, vertrauen, neue Kraft erleben.

Ich erfahre Hilfe in Dingen, die anstrengend sind....Heilung geschieht...Worte finden allmählich den Weg über die Tasten meines Computers...schwierige Gespräche werden durch die Führung Gottes verändert.

Auch wenn dies alles manchmal vielleicht nur langsam geschieht, dann darf ich es trotzdem wissen, Gott ist hier, der Weltveränderer, der Hoffnungsträger! Er ist da, anwesend, erlebbar und erfahrbar!

Also, ich will es nicht mehr vergessen, auch dann, wenn mich der Alltagstrott und unvorhergesehende Alltagsstörungen in Atem halten, will ich daran denken: "Ich bin bei dir...Gott!"

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0