Ein netter Besuch

Nun geht es also los....Mein erster Blog-Artikel entsteht!

Vor einer Woche hat mich Emilia an ihrem Geburtstag besucht. Emilia kam mit ihrer Mutter, um sich ein Milli-Buch abzuholen...."Milli in Gefahr". Da saß sie nun vor mir, die kleine Emilia mit dem Buch in der Hand und dem Wunsch nach einer Widmung. Dass sie den Namen meiner Romanheldin trägt, machte Emilia besonders stolz. Denn die kleine MIlli aus meinem Buch heißt eigentlich auch Emilia.

Es hat mich sehr berührt, dass Emilia an ihrem 9. Geburtstag zu Besuch kam, um sich ein Exemplar eines meiner Milli-Bücher abzuholen.

Das sind die Momente einer Autorin, die so besonders sind.

Manchmal braucht es nur so eines kleinen Mädchens namens Emilia, das einem den Mut gibt weiterzuschreiben, um noch viele Emilias dieser Welt glücklich zu machen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0